Umstieg von Microsoft zur digitalen Souveränität

Freie Software = Wettbewerbsvorteil

Produkte von Microsoft, wie das Betriebssystem Windows und die Office-Lösung, sind vom klein bis mittelständigem Unternehmen der Standard für die Ausstattung am Arbeitsplatz. Dabei sind sie mit Abstand die teuersten, verpflichstesten und grundlegend inkompatibelsten Anwendungen die eingesetzt werden. Die Ausstattung eines Arbeitsplatz-Rechners mit einem Betriebssystem und einer Office-Lösung, kostet ca. 700 EUR alleine für den Erwerb der verpflichtenden Lizenzen, dazu kommen dann noch die Installations und Support kosten. Nicht das dies wenigstens zu einem einheihtlichen und freien Standard der Dokumente führen würde, immer wieder kommt es zu kompatibilitäts Problemen bei der Kollaburation mit fremden Unternehmen und Infrastruktren.
In Zukunft werden die "Eigentums-Lizenzen" für Microsoft Produkte durch "Cloud-Lizenzen" ersetzt welches Ihr Unternehmen mit der Migration in die Microsoft-Cloud, welche sich zum Großteil in den USA befindet, gezwungen.

Navigation
Unsere Projekte